Wirtschaftsfaktor Grundwasser

Grundwasser ist Ressource und sichert unser Überleben als Trinkwasser, es dient aber auch wirtschaftlichen Zwecken, da Grundwasser in vielfältiger Art gewerblich- industriell genutzt wird. Sei es Prozesswasser in der Produktion von Lebensmitteln und anderen Gütern, sei es in der Energiegewinnung. Dabei entstehen oft Nutzungskonflikte mit bestehenden Wasserrechten.

Wir erkunden den Standort systematisch, analysieren und werten die Daten aus und treffen  im hydrogeologischen Gutachten Aussagen über die Eignung des Standortes in Bezug auf die geplante Nutzung  bzw. über mögliche Risiken und Naturgefahren. Wir erbringen folgende Leistungen:

  • Auswerten von Pumpversuchen und Versickerungsversuchen
  • Standortgutachten für Trink- und Nutzwasserentnahmen (Wasserversorgungsanlagen, Hausbrunnen, Kieswaschanlagen, Betonmischanlagen, Heiz- und Kühlanlagen, etc.)
  • Standortgutachten für Versickerungen von Niederschlagswässern (Parkplätze, Dachflächen)
  • Standortgutachten für Versickerungen von gereinigten Abwässern bei dezentralen Kleinkläranlagen (Pflanzenklär- und Kompaktkläranlagen)
  • Standortgutachten für Ablagerungen von Abfällen bzw. für Abfallbehandlungsanlagen, sowie für Gewerbe- u. Industrienutzungen
  • Auslegung von Versickerungsanlagen, Regenwasserkanälen und Regenwasserrückhaltebecken
  • Schutzgebietsausweisungen und Bestimmung von hydrogeologischen Einzugsgebieten von Wasserfassungen
  • Auslegungen von Drainagen und Bewässerungsanlagen für Gemüseanbau, Golf- und Freizeitanlagen
  • Projektierung von Fischteichanlagen, Golf- und Freizeitanlagen, Wärmegewinnungs- und Kühlanlagen
  • Projektierung und wasserrechtliche Einreichung von Wassernutzungen jeglicher Art